Philharmonisches Orchester
Heidelberg
Foto Florian Merdes

Freie Stellen

Orchesterinspektor:in und Assistent:in des GMD

Das Theater und Orchester Heidelberg ist ein renommiertes Fünfspartenhaus mit Oper, Tanz, Schauspiel, Jungem Theater und Konzert mit dem Philharmonischen Orchester Heidelberg und spielt im großen Marguerre-Saal mit über 500 Plätzen, im Alten Saal mit ca. 300 Plätzen und auf den Studiobühnen Zwinger 1 und Zwinger 3 (Junges Theater). Regelmäßig zeichnet es auch für wiederkehrende Festivals verantwortlich. Dazu gehören das Barock-Fest Winter in Schwetzingen, der Heidelberger Stückemarkt, Festival für zeitgenössische Autoren und Stücke, sowie die Heidelberger Schlossfestspiele.

In der Konzertabteilung ist ab der Spielzeit 2022|23 die Stelle Orchesterinspektor:in und Assistent:in des Generalmusikdirektors zu besetzen.

Ihre Aufgaben

Das Orchesterbüro ist die zentrale Anlaufstelle für die Mitglieder des Orchesters, in der alle Belange der Organisation, des Betriebsablaufs und der Disposition koordiniert werden.
In diesem interessanten Umfeld sind Sie auf vielfältige Weise in alle Aktivitäten des Philharmonischen Orchesters Heidelberg eingebunden, insbesondere bei:

  • Akquise und Betreuung von Aushilfen (auch von Aushilfen mit seltenen bzw. außergewöhnlichen Instrumenten), einschließlich Honorar- und Reisekostenabrechnung
  • Überwachung der Diensteinteilung der Orchestermusiker:innen inkl. Nachbestellungen
  • Dokumentation und Prüfung der Dienstzählung des Orchesters
  • Fachliche Anleitung der Orchesterwarte, Verantwortung für die organisatorische Vorbereitung der Instrumententransporte und Orchesteraufbauten (Bühnenpläne, Bühnenanweisungen, Absprachen mit technischen Abteilungen)
  • Technische Ablaufplanung bei Aufführungen, Konzerten und Gastspielreisen
  • Erstellung von Probenplänen und Mitarbeit bei allen im Orchesterbüro anfallenden administrativen Tätigkeiten (Dienst- und Projektpläne, Budgetierung der Partitur-bedingten Verstärkungsaushilfen)
  • Verwaltung des Instrumentariums (Inventur, Versicherungen, Instrumentenleihe etc.)
  • Kooperation mit anderen Abteilungen in musikalisch-organisatorischen Angelegenheiten
  • Organisation von Probespielen
  • Betreuung von Solist:innen und Gastdirigent:innen
  • Terminplanung und Korrespondenz des GMD
  • Anleitung eines:einer FSJ-ler:in im Orchesterbüro

Voraussetzungen

  • Berufserfahrung im Bereich Orchestermanagement
  • Fundierte Kenntnisse des Orchesteralltags und dessen Abläufe
  • Durchsetzungsfähigkeit, hohe soziale Kompetenz und selbstständige Arbeitsweise
  • Organisatorisches Geschick, hohe Flexibilität und Belastbarkeit
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit und Sensibilität im Umgang mit künstlerischem Personal
  • TVK-Kenntnisse, Instrumentenkunde, Fremdsprachenkenntnisse (Englisch), EDV-Kenntnisse (MS Office, thea.orchester)
  • Bereitschaft zu Abend- und Wochenenddiensten mit Rufbereitschaft
  • Von Vorteil ist ein Studienabschluss in einem einschlägigen Fach (z. B. Musik, Musikwissenschaft, Kultur-/Musikmanagement)

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung einschließlich Referenzen bis 15. Juni 2022 per E-Mail in einem PDF-Dokument (max. 4 MB) an:

Theater und Orchester Heidelberg
Orchestergeschäftsführung
Theaterstraße 10
69117 Heidelberg
06221 | 5835 930
raphael.roesler@heidelberg.de

Die Bewerbungsgespräche werden voraussichtlich in der KW 26 stattfinden.

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrags NV-Bühne.
Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt eingestellt.
Reise- und Übernachtungskosten zu den Vorstellungsgesprächen werden nicht erstattet.
Das Theater und Orchester Heidelberg verpflichtet sich dem vom Deutschen Bühnenverein veröffentlichten wertebasierten Verhaltenskodex.

2. Konzertmeister:in 1. Violine 100 % (1) – Fest

Im Philharmonischen Orchester Heidelberg (GMD Elias Grandy, Ehrendirigent Mario Venzago) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle 2. Konzertmeister:in 1. Violine (m/w/d) im Umfang von 100 % fest zu besetzen.

Voraussichtlicher Probespieltermin: 30. Juni 2022

Die Vergütung erfolgt nach TVK B.

Bewerbungen bitte ausschließlich über www.muv.ac, wo Sie auch weitere Informationen finden.
Bewerbungsschluss ist der 22. Mai 2022.

Fragen richten Sie bitte an: philharmoniker@heidelberg.de

2. Posaune., stellv. 1. Posaune 100% (1) – Zeitvertrag

Im Philharmonische Orchester Heidelberg (GMD Elias Grandy, Ehrendirigent Mario Venzago) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle 2. Posaune., stellv. 1. Posaune (m/w/d) im Umfang von 100 % bis längstens August 2024 in Vertretung zu besetzen.

Voraussichtlicher Probespieltermin: 13. Juli 2022

Die Vergütung erfolgt nach TVK B.

Bewerbungen bitte ausschließlich über www.muv.ac, wo Sie auch weitere Informationen finden.
Bewerbungsschluss ist der 5. Juni 2022.

Fragen richten Sie bitte an: philharmoniker@heidelberg.de

1. Solo-Oboe 100% (1) – Fest

m Philharmonischen Orchester Heidelberg (GMD Elias Grandy, Ehrendirigent Mario Venzago) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle der Solo-Oboe (m/w/d) im Umfang von 100 % fest zu besetzen.

Voraussichtlicher Termin für ein Probespiel: 15. Juli 2022 um 10.00 Uhr
Mögliches Vorprobespiel am 14. Juli 2022 um 10.00 Uhr

Die Vergütung erfolgt nach TVK B.

Bewerbungen bitte ausschließlich über www.muv.ac, wo Sie auch weitere Informationen finden.
Bewerbungsschluss ist der 19. Juni 2022.

Fragen richten Sie bitte an: philharmoniker@heidelberg.de

Akademist:innen für die Orchesterakademie Rhein-Neckar

Bewerbungen sind zum Herbstsemester 2022/23 für folgende Instrumente möglich: Violine, Kontrabass, Oboe, Fagott, Horn, Trompete, Posaune, Tuba, Schlagzeug und Harfe.

Hier finden Sie alle Informationen zur Orchesterakademie Rhein-Neckar und dem Bewerbungsverfahren.

Violine durchschn. 12 Dienste in 4 Wochen (4) – Praktikum

Im Philharmonischen Orchester Heidelberg (GMD Elias Grandy, Ehrendirigent Mario Venzago) sind drei 1. und eine 2. Violinen Praktikantenstelle zu vergeben.

Der/Die Praktikant:in muss an einer europäischen Musikhochschule immatrikuliert sein und eine aktuelle Studienbescheinigung von dieser Musikhochschule vorweisen.

Die Praktikumsstelle ist für den Zeitraum der Spielzeit 2022/23 befristet.

Vergütung: 700 € brutto bei durchschnittlich 12 Orchesterdiensten je 4-Wochen-Zeitraum

Voraussichtlicher Probespieltermin: 4. Juli 2022

Bewerber aus Nicht-EU Staaten benötigen eine gültige Arbeits- und Aufenthaltsgenehmigung.

Bewerbungen bitte ausschließlich über www.muv.ac. Dort finden Sie auch genauere Informationen.

Bratsche durchschn. 12 Dienste in 4 Wochen (2) – Praktikum

Im Philharmonischen Orchester Heidelberg (GMD Elias Grandy, Ehrendirigent Mario Venzago) sind zwei Bratschen-Praktikantenstellen zu vergeben.

Der/Die Praktikant:in muss an einer europäischen Musikhochschule immatrikuliert sein und eine aktuelle Studienbescheinigung von dieser Musikhochschule vorweisen.

Die Praktikumsstelle ist für den Zeitraum der Spielzeit 2022/23 befristet.

Vergütung: 700 € brutto bei durchschnittlich 12 Orchesterdiensten je 4-Wochen-Zeitraum

Voraussichtlicher Probespieltermin: 12. Juli 2022

Fahrtkosten und Hotelkosten können leider nicht übernommen werden.

Bewerber aus Nicht-EU Staaten benötigen eine gültige Arbeits- und Aufenthaltsgenehmigung.

Bewerbungen bitte ausschließlich über www.muv.ac. Dort finden Sie auch genauere Informationen.
Bewerbungsschluss ist der 12. Juni 2022.

Cello durchschn. 12 Dienste in 4 Wochen (1) – Praktikum

Im Philharmonischen Orchester Heidelberg (GMD Elias Grandy, Ehrendirigent Mario Venzago) ist eine Cello-Praktikantenstelle zu vergeben.

Der/Die Praktikant:in muss an einer europäischen Musikhochschule immatrikuliert sein und eine aktuelle Studienbescheinigung von dieser Musikhochschule vorweisen.

Die Praktikumsstelle ist für den Zeitraum der Spielzeit 2022/23 befristet.

Vergütung: 700 € brutto bei durchschnittlich 12 Orchesterdiensten je 4-Wochen-Zeitraum

Voraussichtlicher Probespieltermin: 29. Juni 2022

Bewerber aus Nicht-EU Staaten benötigen eine gültige Arbeits- und Aufenthaltsgenehmigung.

Bewerbungen bitte ausschließlich über www.muv.ac. Dort finden Sie auch genauere Informationen.
Bewerbungsschluss ist der 29. Mai 2022.

Kontrabass durchschn. 12 Dienste in 4 Wochen (1) – Praktikum

Im Philharmonischen Orchester Heidelberg (GMD Elias Grandy, Ehrendirigent Mario Venzago) ist eine Kontrabass-Praktikantenstelle zu vergeben.
Der:Die Praktikant:in muss an einer deutschen Musikhochschule immatrikuliert sein und eine aktuelle Studienbescheinigung von dieser Musikhochschule vorweisen.

Die Praktikumsstelle ist für den Zeitraum der Spielzeit 2022|23 befristet.
Vergütung: 700 € brutto bei max. 12 Diensten in 4 Wochen.

Voraussichtlicher Probespieltermin: 30. Mai 2022 um 10.00 Uhr

Bewerber aus Nicht-EU Staaten benötigen eine gültige Arbeits- und Aufenthaltsgenehmigung.

Bewerbungen bitte ausschließlich über www.muv.ac. Dort finden Sie auch genauere Informationen.