Philharmonisches Orchester
Heidelberg
Foto Sebastian Bühler

Saisonauftakt mit Beethoven und Bartók

Zum Saisonauftakt stand im 1. Philharmonischen Konzert der Spielzeit 2018|19 am 26. Oktober Ludwig van Beethovens »Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 61« auf dem Programm; als Solistin stellte sich die Bulgarin Liya Petrova erstmals in Heidelberg vor. Unter der Leitung von Generalmusikdirektor Elias Grandy folgte nach der Pause in der ausverkauften Stadthalle Béla Bartóks herausforderndes Spätwerk »Konzert für Orchester«. 

In der Rhein-Neckar-Zeitung (28.09.2018) bemerkt Matthias Roth, die Solistin Liya Petrova gehöre ohne Zweifel zu den »herausragenden Künstlern ihrer Generation«: »technisch auf höchstem Niveau, musikalisch genauso stringent wie sensibel« und klanglich »differenziert« sei ihr Spiel. Bemerkenswert sei auch die »gute Interaktion« zwischen Solistin und Philharmonischem Orchester gewesen – ein »geradezu schlafwandlerisches Einvernehmen«. Nach der Pause habe sich das Orchester unter der »detailgenauen Führung« von GMD Elias Grandy mit »leidenschaftlicher Hingabe« Bartóks »Konzert für Orchester« gestellt, das in seiner »komplexen Mischung aus sinfonischer Suite und Solokonzert« eine herausfordernde Aufgabe für jedes Orchester darstelle. Grandy habe hier stets den Überblick behalten und »wuchtige Höhepunkte« wie auch »filigrane Details« gestaltet. »Enthusiastischen« Beifall habe es für alle Beteiligten gegeben.

Foto Sebastian Bühler

Nach dem »Saisonauftakt« im September folgt im 2. Philharmonischen Konzert am 24. und 25. Oktober mit »Die Liebe und das Meer« ein Programm mit dem Vorspiel und Isoldes Liebestod aus Richard Wagners »Tristan und Isolde« und »La Mer« von Claude Debussy. Außerdem gestaltet die Mezzosopranistin Catriona Morison Ernest Chaussons »Poème de l’amour et de la mer« als Solistin. Am Pult des Philharmonischen Orchesters Heidelberg steht GMD Elias Grandy.
Saisonauftakt
1. Philharmonisches Konzert mit Musik von Beethoven und Bartók; Violine Liya Petrova, Leitung Elias Grandy
Die Liebe und das Meer
2. Philharmonisches Konzert mit Musik von Wagner, Chausson und Debussy; Mezzosopran Catriona Morison, Leitung Elias Grandy

Karten für alle Konzerte erhalten Sie an der Theaterkasse, Theaterstraße 10, unter 06221 58 20 000, tickets@theater.heidelberg.de oder online im Webshop.