Philharmonisches Orchester
Heidelberg
Foto Alwin Poiana

Oscillation

von Iván Pérez | Musik von Ferran Cruixent | Uraufführung

EN

Empfohlen ab 14 Jahren

Iván Pérez hat den letzten Teil der Millennial-Trilogie inmitten der Pandemie choreografiert. Er entwirft damit eine spannende und detaillierte Reflexion unserer veränderten Lebensbedingungen und befragt die notwendig gewordene zwischenmenschliche Distanz.

Getragen von neuer Orchestermusik des katalanischen Komponisten Ferran Cruixent ist »Oscillation« auch akustisch ein vielschichtiges Werk. Im Zusammenspiel der Elemente und des auffälligen visuellen Designs entstehen ausdrucksstarke Bilder, die nach dem Austausch mit Wissenschaftler*innen des Europäischen Labors für Molekularbiologie (EMBL) auch von Oszillationsprozessen der Zellen inspiriert sind. Die Spannung zwischen Nähe und Distanz lässt choreografisch neue Formen der Gemeinsamkeit entstehen und erkundet, wie wir trotz Abstand menschliche Beziehungen zueinander aufbauen können.

Die Inszenierung ist nicht für licht- und geräuschempfindliche Personen geeignet. Es wird Stroboskoplicht verwendet.

Termine

Sa 23 Oktober
Premiere
19.30–20.45 Uhr > Marguerre-Saal

Oscillation

von Iván Pérez | Musik von Ferran Cruixent | Uraufführung

Mi 27 Oktober
19.30–20.45 Uhr > Marguerre-Saal

Oscillation

von Iván Pérez | Musik von Ferran Cruixent | Uraufführung

Do 28 Oktober
19.30–20.45 Uhr > Marguerre-Saal

Oscillation

von Iván Pérez | Musik von Ferran Cruixent | Uraufführung

Weitere Termine
Di 9 November
Theater und Orchester Heidelberg unterwegs
20.00–21.15 Uhr > Schwankhalle Bremen

Oscillation

von Iván Pérez | Musik von Ferran Cruixent | Uraufführung

Sa 13 November
19.30–20.45 Uhr > Marguerre-Saal

Oscillation

von Iván Pérez | Musik von Ferran Cruixent | Uraufführung

Sa 20 November
19.30–20.45 Uhr > Marguerre-Saal

Oscillation

von Iván Pérez | Musik von Ferran Cruixent | Uraufführung

Mi 15 Dezember
19.30–20.45 Uhr > Marguerre-Saal

Oscillation

von Iván Pérez | Musik von Ferran Cruixent | Uraufführung

Mi 22 Dezember
19.30–20.45 Uhr > Marguerre-Saal

Oscillation

von Iván Pérez | Musik von Ferran Cruixent | Uraufführung

Mi 29 Dezember
19.30–20.45 Uhr > Marguerre-Saal

Oscillation

von Iván Pérez | Musik von Ferran Cruixent | Uraufführung

Weitere Termine
Termine ausblenden
Änderungen vorbehalten

Besetzung

 

Physiotherapie DTH Astrid Nedbal, Marc Lauer und das Team von PLÖCKPHYSIO Heidelberg
Beteiligte Doktorand*innen des EMBL Paul Gerald Sanchez, Carina Vibe, Philipp Stachel-Braum sowie Mariana R. P. Alves

Technischer Direktor Peer Rudolph
Technischer Produktionsleiter Jens Weise
Bühnenmeister Brandon Ess
Leiter der Beleuchtungsabteilung Ralf Kabrhel
Beleuchtungsmeister Ralph Schanz
Leiter der Tonabteilung Alexander Wodniok
Video Tom Wernecke
Tontechniker*in Luisa Sachs, Konstantin Springer
Leiterin der Kostümabteilung Katharina Kromminga, Kristina Flachs (Stellv.)
Gewandmeisterin Damen Karen Becker
Gewandmeisterin Herren Baika Bettag
Chefmaskenbildnerin Kerstin Geiger, Martina Müller (Stellv.)
Abendmaske Amelie Broich, Lili Zawierucha
Leiterin der Requisite Lotte Linnenbrügger
Vorstand des Malersaals Dietmar Lechner
Leiter der Dekorationswerkstatt Markus Rothmund
Leiter der Schlosserei Karl-Heinz Weis
Leiter der Schreinerei Klaus Volpp
Inspizientin und Leiterin Statisterie Sandra Wisotzki

Bilder


Einblicke in eine Probe


Videos

Oscillation

Trailer von Michael Maurissens

Partner und Sponsoren

  • Mit freundlicher Unterstützung durch die octapharma GmbH und die
    Pfitzenmeier Unternehmensgruppe