Philharmonisches Orchester
Heidelberg

1. Philharmonisches Konzert

Wolfgang Amadeus Mozart Klavierkonzert Nr. 27 B-Dur KV 595
Karola Obermüller »volatile« für Orchester | Uraufführung der revidierten Fassung
Ludwig van Beethoven Symphonie Nr. 1 C-Dur op. 21

Die Philharmonischen Konzerte der neuen Saison sind wieder in der Aula der Neuen Universität zu hören. Coronabedingt in teilweise reduzierter Instrumentalbesetzung, mit verringerten Plätzen und ohne Pause.

Das Programm kann sich hören lassen: Wiener Klassik und Zeitgenössisches. Ohne Pauken und Trompeten kommt Mozarts letztes Klavierkonzert Nr. 27 KV 595 daher. Und verglichen mit den anderen Klavierkonzerten ist es melancholischer, introvertierter und liedhafter. William Youn, ehemaliger Heidelberger Artist in Residence, bringt es einfühlsam zu Gehör. »volatile« ist eine Komposition von Karola Obermüller. Die renommierte Komponistin erhält 2021 den Heidelberger Künstlerinnenpreis und ist mit mehreren Werken im Spielplan des Theaters und Orchesters Heidelberg vertreten. Neue Maßstäbe setzt Beethoven mit seinen Symphonien. Noch stark an seinen Vorbildern Haydn und Mozart ist sein symphonischer Erstling orientiert.

Termine

Mi 7 Oktober
20.00–21.15 Uhr > Aula der Neuen Universität

1. Philharmonisches Konzert

mit Musik von Wolfgang Amadeus Mozart, Karola Obermüller und Ludwig van Beethoven; Klavier William Youn, Leitung Elias Grandy

Do 8 Oktober
20.00–21.15 Uhr > Aula der Neuen Universität

1. Philharmonisches Konzert

mit Musik von Wolfgang Amadeus Mozart, Karola Obermüller und Ludwig van Beethoven; Klavier William Youn, Leitung Elias Grandy

Termine ausblenden
Änderungen vorbehalten

Partner und Sponsoren