Philharmonisches Orchester
Heidelberg

1. Jugendkonzert

12+

Antonín Dvořák Symphonie Nr. 9

Der Klang Nordamerikas – wie ist er beschaffen? Welche Rhythmen, Melodien sind hier zuhause? Um das herauszufinden, lud das Konservatorium von New York 1892 den berühmten tschechischen Komponisten Antonín Dvořák nach New York ein. Die ursprüngliche Musik des Kontinents sollte er erkunden – und den Amerikaner*innen eine große Komposition schenken. Keine leichte Aufgabe für den erfolgreichen Musiker. Er studierte die Gesänge der Plantagenarbeiter*innen und der Ureinwohner*innen des riesigen Kontinents. Schließlich schrieb er eine Symphonie, seine »Neunte« – und er nannte sie »Aus der neuen Welt«. Aber klingt sie wirklich typisch amerikanisch? Starmoderator Malte Arkona weiß mehr. Zusammen mit Dirigent Elias Grandy geht er der spannenden Geschichte einer der meistgespielten Symphonien nach.

»Music with benefits« − das sind die Jugendkonzerte des Philharmonischen Orchesters Heidelberg. Hier können die jungen Zuhörer zusammen mit Moderator Malte Arkona (Kika, ARD, SWR) und Generalmusikdirektor Elias Grandy in lockerer Konzertstimmung Orchestermusik in Ausschnitten und mit überraschenden Klangbeispielen kennen und vielleicht sogar lieben lernen.

Theaterpädagogisches Begleitangebot: Begleitmaterial 

Termine

Fr 15 November
10.00–11.00 Uhr > Johannes-Brahm-Saal, Musik- und Singschule Heidelberg

1. Jugendkonzert

Malte Arkona – live in HD! | mit Musik von Antonín Dvořák

12+
11.45–12.45 Uhr > Johannes-Brahm-Saal, Musik- und Singschule Heidelberg

1. Jugendkonzert

Malte Arkona – live in HD! | mit Musik von Antonín Dvořák

12+
Termine ausblenden
Änderungen vorbehalten