Philharmonisches Orchester
Heidelberg
Foto Florian Merdes

Fabian Oehl

Fabian Oehl wurde 1989 geboren. Er schloss 2013 sein Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Theater in Leipzig am Schauspielinstitut Hans Otto und am Schauspielstudio Halle ab. Er arbeitete am Neuen Theater Halle, wo er u. a. den Cassio in Wolfgang Engels Inszenierung »Othello« spielte. Fabian Oehl war von 2013 bis 2016 festes Ensemblemitglied am Theater und Orchester Heidelberg. Seit 2016 arbeitet Fabian Oehl als freier Schauspieler und gastierte in Heidelberg u. a. in »Dracula« (Regie Christian Brey), »Der gute Mensch von Sezuan« (Regie Victor Bodó), »Der Steppenwolf« (Regie Bernadette Sonnenbichler) oder »Woyzeck« (Regie Brit Bartkowiak). Weitere Engagements führten ihn nach Hamburg, Stuttgart, Malmö und Mallorca. Als Gast spielte er zuletzt die Titelrolle in »Törless« (Regie Boris von Poser) in Berlin und wirkte in »Der Biberpelz« (Regie Ulrike Arnold) am neuen theater Halle sowie in »Schtonk! « (Regie Christian Brey) am Staastheater Nürnberg mit. Rollen in Film (»Holding Positions) und Fernsehen (SOKO Leipzig, Bozen-Krimi) erweitern sein Tätigkeitsfeld.