Philharmonisches Orchester
Heidelberg
Foto Sebastian Bühler

Moran Choi

Moran Choi wurde in Südkorea geboren. Ihr Bachelorstudium hat sie bei Jieum Lim (Hanyang Universität) absolivert, anschließend schloss sie den Master of Music bei Prof. Géza Kapás (Hochschule für Musik und Tanz Köln) und den Master im Orchesterspiel bei Prof. Boris Garlitsky an der Folkwang Universität der Künste (Orchesterzentrum NRW) ab. Moran Choi erhielt zahlreiche Preise und Auszeichnungen bei koreanischen und internationalen Wettbewerben. Im Alter von 14 Jahren gab sie mit dem Romania Radio Chamber Orchestra ihr Solodebüt und musizierte das Violinkonzert Nr. 5 a-Moll von Henry Vieuxtemps. Konzerte und Kammerkonzerte gab Moran Choi beim Hanyang New Music Festival, der Internationalen Sommerakademie Schloss Heiligenberg und dem Orchestera Festival in Seoul.