Philharmonisches Orchester
Heidelberg
Foto Annemone Taake

Lukas Greßmeyer

Lukas Greßmeyer wurde in Münster geboren und erhielt seinen ersten Klarinettenunterricht bei Klaus Flaswinkel an der westfälischen Schule für Musik. Er studierte bei Prof. Thomas Lindhorst in Detmold und bei Prof. Norbert Kaiser in Stuttgart. Während seines Studiums war er Mitglied der Jungen Deutschen Philharmonie, bevor ihn 2013 sein erstes Engagement als Klarinettist und Bassklarinettist zur Staatsphilharmonie Nürnberg führte. Es folgte eine Stelle als stellvertretender Soloklarinettist bei den Münchner Symphonikern. Seit 2017 ist er Bassklarinettist und Klarinettist beim Philharmonischen Orchester Heidelberg.