Philharmonisches Orchester
Heidelberg
Fotos Annemone Taake

Orchestermitglieder im Porträt

Sebastian Eckoldt ist seit 2009 Mitglied der 1. Geigen des Philharmonischen Orchesters Heidelberg.

In welchem Alter haben Sie angefangen, Ihr Instrument zu erlernen?

Mit 6 Jahren.

Warum haben Sie sich für die Violine entschieden?

Meine Eltern haben beide Violine gespielt, da fiel die Wahl nicht schwer.

Spielen Sie noch ein weiteres Instrument?

Ein wenig Bratsche − so lange sich die Vorzeichen in Grenzen halten 😉

Welchen Berufswunsch hatten Sie als Kind?

Mathematiker

Welche Musik hören Sie privat am liebsten?

Jazz − weil diese spontane Art des Musizierens für mich immer wieder sehr inspirierend ist …

Welche Musik spielen Sie selbst am liebsten?

Opern, besonders die von Richard Strauss, weil seine Stücke immer eine ganz besondere Herausforderung sind.

Was lieben Sie an Ihrer Arbeit im Philharmonischen Orchester Heidelberg am meisten?

Die gute Arbeitsatmosphäre, besonders innerhalb meiner Gruppe.

Was sind Ihre Leidenschaften jenseits der Musik?

Die Welt per Fahrrad erkunden. Japanische Kultur.

Auf welches kommende Projekt freuen Sie sich besonders?

Auf die Kammerkonzerte. Ganz besonders auf das dritte am 10. März 2019, weil wir hier versuchen werden, eigentlich groß besetzte sinfonische Werke mir nur wenigen Musikern aufzuführen. Das wird eine spannende Aufgabe.