Philharmonisches Orchester
Heidelberg

Konzert | Familienkonzert

Cellosturm (Cellostorm)

2. Familienkonzert. Gastspiel von Compagnie Oorkaan und Cello8ctet Amsterdam (NL)

5+
  • Archiv – Spielzeit 2017|18

  • Gastspiel

    So 04.03.2018, 11.00 Uhr Alter Saal+

Cellosturm ist ein besonderes Konzert, ein Konzert über Freundschaft in der Fremde. Cellosturm erzählt die Geschichte der Taube Pigeon. Sie ist allein, sucht Freunde, und so fliegt sie los – über Dschungel, Steppe, Meer und Wüste. Den merkwürdigsten Gestalten begegnet sie – aber einen Freund findet sie nicht. Da weht sie der Wind an einen kalten Ort – das Unerwartete passiert … Die fantasievolle Inszenierung von Cellosturm kommt ohne Worte, dafür aber mit umso mehr Humor daher. Mit viel Klang und Musik ist das Konzert von acht Celli durch das Cello8ctet Amsterdam in Szene gesetzt. Zu hören sind Werke von Franz Schubert, Richard Strauss, Astor Piazzolla und John Adams.

Cellosturm ist eine gemeinsame Produktion der niederländischen Compagnie Oorkaan und dem Cello8ctet Amsterdam.
Das Cello8ctet ist ein einzigartiges Ensemble, dass sich bereits international einen Namen gemacht hat. »Acht Topcellisten … technische Perfektion, Intensität und ausdrucksvolle Interpretation« (The Strad, 2009). Cello8ctet Amsterdam verschreibt sich sowohl der sogenannten Neuen Musik als auch innovativen Crossovers, welche die verschiedensten musikalischen Stilrichtungen miteinander vereinen. Der weltberühmte Cellist Yo-Yo Ma sagte in einem Interview: »Dieses Ensemble ist ein Schatz; ein Musterbeispiel der Musikwelt … wo ich auch spiele, in Brasilien, Japan, USA, werde auf das Cello8ctet angesprochen…«.
Die Compagnie Oorkaan – ein lautmalerisches Wortspiel aus Ohr und Orkan – gründete sich 2000 im Concertgebouw Amsterdam und ist mit ihrem hochklassigen szenischen Konzertprogramm für junges Publikum einzigartig in den Niederlanden. Erfolgreiche Gastspiele führten Oorkaan nicht nur quer durch Europa, sondern unter anderem auch in die USA, nach Kanada, Brasilien und China.