Philharmonisches Orchester
Heidelberg
Foto Annemone Taake

Konzert

3. Lunchkonzert

Komponistinnenwerkstatt zur Kammeroper »Gerade sein und Mensch werden: Sophie Scholl«

im Rahmen der 1. Biennale für Neue Musik der Metropolregion Rhein-Neckar

Am 9. Mai 2021 jährte sich der Geburtstag der Widerstandskämpferin Sophie Scholl zum 100. Mal.

Zu diesem Anlass vergab das Theater und Orchester Heidelberg einen Kompositionsauftrag für eine Kammeroper über Sophie Scholl an die diesjährige Preisträgerin des Heidelberger Künstlerinnenpreises Karola Obermüller. Ab Oktober 2021 wird die Kammeroper »Gerade sein und Mensch werden: Sophie Scholl«  im Alten Saal zu sehen und hören sein.

Mit musikalischen Auszügen aus dem Werk, in Texten und Gesprächen geben in diesem 3. Lunchkonzert Karola Obermüller, Operndirektorin Ulrike Schumann, der Erste Kapellmeister Dietger Holm sowie die Mezzosopranistin Katarina Morfa, Bassist Wilfried Staber und Musiker*innen des Philharmonischen Orchesters Heidelberg umfassende Einblicke in die Entstehung und den Aufbau dieses neuen Bühnenwerkes.

Termin

Do 1 Juli
12.30–13.30 Uhr > Alter Saal

3. Lunchkonzert

Komponistinnenwerkstatt zur Kammeroper »Gerade sein und Mensch werden: Sophie Scholl«

Termine ausblenden
Änderungen vorbehalten

Besetzung