Philharmonisches Orchester
Heidelberg
Foto Florian Merdes

Konzert

28. Konzert mit Stipendiat:innen der Jürgen Ponto-Stiftung

Junge Virtuos:innen spielen Musik von Wolfgang Amadeus Mozart, Wilhelm Cramer, Ignaz Holzbauer und Anton Fils

Wie jedes Jahr geben die talentierten Stipendiaten und Stipendiatinnen der Jürgen Ponto-Stiftung im Schwetzinger Rokokotheater wieder eine Kostprobe ihres Könnens. Ihren ersten Violinunterricht erhielt Morgane Voisin (Jahrgang 2004) im Alter von vier Jahren, sie studierte in Paris und Karlsruhe. Die junge Violinistin überzeugt bei zahlreichen internationalen Wettbewerben und konzertiert als Solistin sowie mit Kammermusikensembles in Frankreich, Italien, der Schweiz, Österreich und Deutschland. Als Bratschistin ist Charlotte Stickel (Jahrgang 2003) zu erleben. Nach einem 1. Preis beim Wettbewerb »Jugend musiziert« im Jahr 2013 folgten zahlreiche weitere Auszeichnungen als Solistin und in verschiedenen Ensembles. Der deutsche Cellist Philipp Schupelius ist Gewinner des Discovery Award der International Classical Music Awards 2020.

Das Programm des Abends umfasst Werke für Violine, Viola und Violoncello von Mozart, Cramer, Holzbauer und Fils. Begleitet werden die jungen Virtuos:innen vom Philharmonischen Orchester Heidelberg unter der Leitung von Paul Taubitz.

Eine Veranstaltung der Mozartgesellschaft Schwetzingen

Termin

Fr 1 Oktober
20.00 Uhr > Rokokotheater Schwetzingen

28. Konzert mit Stipendiat:innen der Jürgen Ponto-Stiftung

Junge Virtuos:innen spielen Musik von Wolfgang Amadeus Mozart, Wilhelm Cramer, Ignaz Holzbauer und Anton Fils

Termine ausblenden
Änderungen vorbehalten

Allgemeine Information zum Kartenkauf:

Karten unter www.mozartgesellschaft-schwetzingen.de oder 06202|87485

Besetzung

Mit
Morgane Voisin (Violine)
Charlotte Stickel (Viola)
Philipp Schupelius (Violoncello) 
Musikalische Leitung Paul Taubitz
Philharmonisches Orchester Heidelberg