Philharmonisches Orchester
Heidelberg

Der Komponist Michael Praetorius steht für den Übergang zwischen Renaissance und Barock. Seine Kirchenmusik (»Es ist ein Ros’ entsprungen« u. a.)  prägt bis heute die uns geläufigen Gesangsbücher der christlichen Konfessionen.
Chorleiter Christian Kabitz kreiert mit der Dirigentin Ira Hochman ein anrührendes Programm zur Weihnachtszeit, welches in Form einer liturgischen  Vesper gefasst wird, wie sie zu Praetorius’ Zeiten sich hätte ereignen können.