Philharmonisches Orchester
Heidelberg
März
27
Demnächst

Im
Fokus

Das Philharmonische Orchester Heidelberg prägt seit 1889 als städtisches Orchester mit zahlreichen Opernvorstellungen und Konzertreihen das Musikleben der Stadt. >
Konzerte in der schönsten Kulisse der Stadt
Der Vorverkauf für die Schlossfestspiele 2019 läuft!

Werke von Carl Nielsen, Edvard Grieg und Antonín Dvořák stehen auf dem Programm des 7. Philharmonischen Konzerts »Licht aus dem Norden«.

Aufgrund der großen Nachfrage wird ein Zusatztermin für »Licht aus dem Norden« angesetzt − das  Zusatzkonzert mit Dvořáks 8. Symphonie, Griegs Klavierkonzert und der »Helios«-Konzertouvertüre von Nielsen findet statt am Donnerstagabend, 25. April, in der Heidelberger Stadthalle.

Im Anschluss an das Zusatzkonzert lädt das Philharmonische Orchester zu einem »Get-together« auf ein Glas Sekt ein. So kann man das Konzert mit allen Musiker*innen bei lockeren Gesprächen und in entspannter Atmosphäre ausklingen lassen.

Karten für das 7. Philharmonische Konzert am 24. und am 25. April (Konzertbeginn jeweils um 20.00 Uhr) erhalten Sie an der Theaterkasse, Theaterstraße 10, unter 06221 58|20 000 oder online im Webshop.

Fagottistin Sophia Mindt; Foto Ludwig Olah

Zusatztermin zum 7. Philharmonischen Konzert »Licht aus dem Norden« +
Orchestermitglieder im Porträt: Juliane Kliegel, Violine
>

Die Mitglieder der Orchesterakademie Rhein-Neckar stellen sich im Konzert vor

Als Akademist*in der »Orchesterakademie Rhein-Neckar« muss man wirklich mit allen musikalischen Wassern gewaschen sein. Schließlich ist man Mitglied von gleich vier Orchestern – dem Kurpfälzischen Kammerorchester, dem Nationaltheater-Orchester, der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz Ludwigshafen und dem Philharmonischen Orchester Heidelberg. Hier sammeln die jungen Musiker*innen begleitend zu ihrem Instrumentalstudium Erfahrungen in den unterschiedlichsten Bereichen der Orchesterpraxis, egal ob Oper, Operette, Musical oder Ballett, ob Kammer- oder Sinfoniekonzert.

Folgerichtig ist es also, wenn sich die sechs jungen Instrumentalist*innen in ihrem eigenen Kammerkonzert nicht auf eine Zeit und einen Stil festlegen wollen. So präsentieren sie am 25. März ein Programm aus Kammermusikwerken und Spezialarrangements von der Klassik bis zur populären Musik.

Mit dabei sind Cedrik Janas (Posaune), Atsuko Kinoshita (Klavier), Attila Maka (Trompete), Lena Nagai (Fagott), Ayaka Nishino (Oboe) und Andreas Triefenbach (Schlagzeug).

Das Konzert findet am Montag, 25. März um 20.00 Uhr im Oberen Foyer des Nationaltheaters Mannheim statt. Weitere Informationen und Karten im Online-Angebot des NTM.

Konzert mit den Musiker*innen der Orchesterakademie Rhein-Neckar am 25. März +

Philharmonisches Orchester Heidelberg − Trailer

Film von Gallion Filmproduktion
Hier gibt es das Spielzeitheft mit dem Konzert- und Musiktheaterprogramm 2018|19 zum Durchblättern. +

Musiker des Philharmonischen Orchesters Heidelberg besuchen Kindergärten und Schulen

Das (Klassen-)Zimmer wird zum Konzertsaal und zur Bühne, wenn die Musiker, einzeln oder als Ensemble, ihren Beruf und ihre Instrumente vorstellen. Sie erzählen musikalische Geschichten und beantworten die Fragen ihrer jungen Gastgeber.

Weitere Informationen zu diesem kostenfreien Angebot erhalten Sie bei Konzertpädagogin Judith Raspe, judith.raspe@heidelberg.de.

 

Profis zu Besuch
Musiker zu Gast in Kindergärten und Schulen +