Philharmonisches Orchester
Heidelberg
Foto Annemone Taake

Maria Tsaytler

Maria Tsaytler ist in Moskau in eine Musikerfamilie geboren und in Hamburg aufgewachsen. Auf zwei erste Preise bei »Jugend musiziert« auf Bundesebene in der Wertung Harfe solo folgten Studien in den USA, bei Prof. Erika Waardenburg an der Hochschule für Künste Utrecht, bei Prof. Maria Graf an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin und bei Prof. Xavier de Maistre an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg.
Maria Tsaytler ist die Gewinnerin der III. Vera Dulova International Harp Competition in Moskau.
Nach langjähriger Aushilfstätigkeit bei u. a. den Berliner Philharmonikern, dem NDR-Sinfonieorchester, dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, der Deutschen und Komischen Oper Berlin, dem Staatsorchester Hannover sowie mehreren befristeten Engagements bei der Hamburgischen Staatsoper und dem Theater Lübeck ist Maria Tsaytler seit September 2016 Solo-Harfenistin beim Philharmonischen Orchester Heidelberg.