Philharmonisches Orchester
Heidelberg
Foto Annemone Taake

Ludwig Dieckmann

studierte bei Prof. Klaus Assmann und Wolfgang Hock Violine und Viola in Mannheim und Baden-Baden. Wichtige Anregungen erhielt er auch von Claus Armin und Hubert Buchberger. Ludwig Dieckmann hat sich seit jeher intensiv der Kammermusik gewidmet. Seit 1986 ist er Mitglied des Philharmonischen Orchesters Heidelberg und Gründungsmitglied des Ossian-Quartetts. Ludwig Dieckmann spielt eine Violine von J. B. Vuillaume, Paris 1870.