Philharmonisches Orchester
Heidelberg

Kammerkonzerte

Die Musiker des Philharmonischen Orchesters Heidelberg präsentieren sich regelmäßig in wechselnden Formationen in Kammerkonzerten, wobei die Programmgestaltung bei den jeweiligen Musikern liegt. Zur Aufführung kommen hierbei Werke aus fast allen Epochen der Kammermusik: Barock, Romantik und Moderne. Zusätzlich zu den Orchestermusikern bereichern Gäste die hochkarätigen Konzerte im Alten Saal.

1. Kammerkonzert
Werke von Mozart, Beethoven, Wieniawski und Wladigerow; Violine Valya Dervenska, Klavier Nadja Watcheva-Höbarth
2. Kammerkonzert
Werke von Schumann, Glière, Caplet, Debussy und Ravel für Klaviertrio, Kontrabass und Klavier, Harfe solo, Harfe und Streichquintett sowie Harfe, Streichquartett, Flöte und Klarinette
3. Kammerkonzert
Werke von Brahms für Horn, Violine und Klavier sowie für Streichsextett
4. Kammerkonzert
Werke von Schnittke, Takemitsu, Widmann, Rihm und Bartók für Violine und Klavier, Streichquartett und Sopran sowie für Streichquartett
5. Kammerkonzert
Werke von Bruch, Offenbach und Schostakowitsch für Klarinette, Viola und Klavier, für zwei Violoncelli sowie für Klavierquintett